DE | EN |FR | IT
Home | Medien | Kontakt | Jobs | Schriftgrösse: + | ++ | +++

Medienmitteilungen

Bern, 17. Juli 2006

Operativer Start BLS Cargo Italia S.r.l.

BLS Cargo Italia S.r.l. erfolgreich gestartet

Seit 6 Wochen erbringt die neu gegründete BLS Cargo Italia S.r.l. Serviceleistungen an den Zügen der Rollenden Autobahn in Domodossola I. Die operative Inbetriebnahme am 29. Mai 2006 verlief bisher sehr erfolgreich. Zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2006 erfolgt danach die Übernahme der Aufgaben für die übrigen Güterzüge der BLS Cargo AG in Domodossola II.

BLS Cargo Italia S.r.l. wurde am 06. April 2006 als 100% Tochtergesellschaft der BLS Cargo AG gegründet. Sie steht unter der Leitung von Dott. Gianfranco Albini (35). Er studierte Wirtschaft in Mailand und bringt Erfahrungen im Aufbau von neuen Gesellschaften in Italien mit. Der Sitz der neuen Unternehmung befindet sich in der Gemeinde Beura-Cardezza, auf dem Gelände des Güterbahnhofes von Domodossola II. Sie besitzt ebenfalls ein Betriebsbüro im Personenbahnhof Domodossola I. Unternehmenszweck von BLS Cargo Italia S.r.l. ist die Erbringung von Serviceleistungen für die Güterzüge der BLS Cargo AG. Unter Serviceleistungen versteht man die administrativen und physischen Handlungen rund um die Zugsabfertigung an der Grenze inkl. der Durchführung der Zollformalitäten.

Ausschlaggebende Argumente für das Insourcing der Leistungen und die Gründung einer Tochtergesellschaft in Domodossola waren insbesondere die Prozess- und Kostenoptimierungen und die weitere Unabhängigkeit von dritten Leistungserbringern. „BLS Cargo Italia S.r.l ermöglicht uns den direkten Zugriff auf die wichtigen Prozesse im internationalen Güterzugsverkehr und schafft damit Ansätze zur weiteren Verbesserung der Produktionsqualität. Dies wirkt sich positiv auf unsere Wettbewerbsfähigkeit aus“, so der Verwaltungsratspräsident BLS Cargo Italia S.r.l. und Unternehmensleiter der BLS Cargo AG, Dr. Dirk Stahl.

BLS Cargo Italia S.r.l. beschäftigt derzeit sieben Mitarbeiter, die sich bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2006 mit der Abwicklung von Zügen der Rollenden Autobahn befassen. Zum Fahrplanwechsel werden die Serviceleistungen für alle Güterzüge der BLS Cargo AG übernommen. Die Übernahme aller Serviceleistungsaktivitäten ist mit einer Erhöhung des Personalbestandes um weitere 10-15 Personen verbunden.

BLS Cargo AG

» zurück zur Übersicht