Corona - BLS Cargo Züge fahren ohne Einschränkungen

Der Betrieb von BLS Cargo läuft derzeit ohne Einschränkungen. Wir sind eng mit unseren Partnerunternehmen in Italien und im Norden der Schweiz im Austausch. Alle Akteure des Schienengüterverkehrs sind sich der besonderen Verantwortung bewusst, in diesen stürmischen Zeiten die internationalen Lieferketten aufrechtzuerhalten.

BLS Cargo engagiert sich gemeinsam mit den internationalen Verbänden (z.B. ERFA, NEE) international gegenüber den italienischen Behörden und den EU Institutionen für die Aufrechterhaltung der kritischen Infrastrukturen. 

BLS Cargo hat eine Krisenorganisation eingerichtet, durch die präventive und reaktive Massnahmen erarbeitet wurden und werden. Als Grundlage dienen uns die Vorgaben und Empfehlungen der nationalen Gesundheitsbehörden. Unter anderem wurden Hygienemassnahmen, Verhaltensregeln («Social Distancing», Homeworking) sowie Einschränkungen von Meetings und Reduktion von Geschäftsreisen erlassen. Je nach weiterem Verlauf sind zusätzliche vorbehaltene Massnahmen definiert. 

Es ist unser Ziel, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden, Kunden und Partner zu schützen und den Betrieb weiter aufrecht zu erhalten.

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.