Unfall bei Auggen

Gestern Abend kollidierte ein Zug der Rollenden Autobahn nördlich von Basel auf Höhe Auggen (D) mit einem auf die Strecke gefallenen Brückenteil.

Gestern Abend kollidierte ein Zug der Rollenden Autobahn nördlich von Basel auf Höhe Auggen (D) mit einem auf die Strecke gefallenen Brückenteil. Der Lokführer verstarb auf der Unfallstelle, zwei weitere Personen aus dem Begleitwagen wurden verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden. Der Zug war mit einer BLS Cargo Lok bespannt, stand aber unter der Verantwortung von SBB Cargo International.

Wir sind tief betroffen über diesen schweren und tragischen Unfall und sprechen allen Beteiligten unser Mitgefühl aus. Wir sind mit SBB Cargo International und der Betreiberin der Rollenden Autobahn RAlpin AG in engem Austausch und stehen ihnen in dieser schwierigen Situation bei.

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.